Startseite | Wir über uns | Über uns | Wir als Sponsor | Kontakt | Anfahrt | Impressum

Motoren

MERCURY auf unserem youtube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCXpE1VIB0Z-VHP5rXkzJkGQ

Spannender als dieses Video kann der -> neue MERCURY Katalog sein, weil er durch die große Auswahl des MERCURY – FourStroke - VERADO – OPTIMAX - Angebotes führt.

Erklärt werden neue Ausstattungen wie ACTIVE TRIM, VESSELVIEW, DIEBSTAHLSICHERUNG (TDS) und wie die Mercury spezifischen Vorteile Leistung und Beschleunigung, Lebensdauer mittels SMARTCRAFT Instrumentierung, JET Antrieb, Eigengewichtreduzierung, Joystick-Steuerungssystem oder der werkseigenen Lost-Foam-Druckgießerei erzeugt werden, wird anschaulich dargestellt.

MERCURY hat eine Mercury Universität eingerichtet, ein von Fichtner Marine online und in Lehrgängen besuchtes Schulungsprogramm, das alle Motoren, Steuerungen, Propeller, Messinstrumente, Ersatz- und Zubehörteile umfasst. Nur das Unternehmen, das an den Pflichtkursen teilnimmt und Abschlussprüfungen und Tests besteht, wird als Mercury Techniker zertifiziert und ist für Inbetriebnahmen zugelassen. Fortlaufende Weiterbildung und Schulungen sind Voraussetzungen.



VERADO - - - - - - - - - - - - - - - - 4
Verado - der einzige kompressor-geladene Außenbordmotor auf dem Weltmarkt. Mit bewährter
Zuverlässigkeit, geschmeidiger Fahrt und hervorragender Handhabung ist der Mercury Verado
FourStroke das fortschrittlichste Antriebssystem auf dem Wasser.

Ein kompressorgeladener Mercury Verado klingt nicht nur ruhig, er fühlt sich auch ruhig an. Das Reihen-Zylinderdesign ist besser ausbalanciert und läuft deutlich ruhiger als die traditionellen V-Motoren. Maximale Laufruhe, minimaler Geräuschpegel. Der ausgewogene Sechszylinder-Reihenmotor sowie unsere moderne Mittelsektion (AMS) mit Perimeteraufhängungen eliminieren die Vibrationen im Boot nahezu vollständig. Darüber hinaus verfügt die Advanced Mid Section (AMS), die bei den 6-Zylinder-Modellen zum Einsatz kommt, über ein einzigartiges Motor-Aufhängungssystem, das den Motor so isoliert, dass Vibrationen wirkungsvoll beseitigt werden. Die sofort zur Verfügung stehende Extraleistung eines Motors mit ladeluftgekühltem Kompressor bietet eine unglaubliche Beschleunigung, konkurrenzlosen Durchzug im mittleren Drehzahlbereich und eine exzellente Höchstgeschwindigkeit.

Lange Lebensdauer eingebaut
Qualität und Zuverlässigkeit sind serienmäßig. Darum wurde der Verado mit Merkmalen wie dem Long-Bolt Design entwickelt. Lange, durchgängige Motorschrauben, die Motorblock und Zylinderkopf vollständig verschrauben und daher den Motor in einem permanenten Druckzustand halten, eliminieren die Effekte thermischer Ausdehnung und Kontraktion, was die Zuverlässigkeit deutlich verbessert. Der integrierte Ölkühler von Mercury hält die richtige Öltemperatur und reduziert die Ölverdünnung, dies sorgt für die lange Lebensdauer der Verado Motoren.
Die Ventilsteuerung des Verado ist für die gesamte Lebensdauer des Motors wartungsfrei.

Joystick-Steuerungssystem
2017 zeigt MercuryMarine erstmals die nächste Generation des Joystick-Steuerungssystems für Verado-Außenbordmotoren.
Nur wenige technische Innovationen geben Bootsfahrern mehr Sicherheit beim Anlegen eines Bootes oder Manövrieren bei geringen Geschwindigkeiten in einem Yachthafen als das Joystick-Steuerungssystem von Mercury, dass eine hochsensible 360-Grad-Steuerung über die gesamte
Lenkung und den Bootsantrieb bietet.

PRO FOURSTROKE 200 - 250 - 300 - - - - - - - - 12
Der kompressorgeladene Pro FourStroke liefert die zusätzliche Beschleunigung, den enormen Durchzug im mittleren Drehzahlbereich und die exzellente Höchstgeschwindigkeit,die sich Sportangler und Sportbootfahrer wünschen.

Die BRUNSWICK MARINE werkseigenen Lost-Foam-Druckgießerei fertigt aufwendige Gussteile, die weniger Befestigungsmittel benötigen und somit zuverlässiger und leichter sind.

FOURSTROKE 150 - - - - - - - - - - - - - - 14
Der leichteste und zuverlässigste F150 Viertakt-Außenbordmotor der Branche. Um dies zu erreichen, konstruierten Mercury einen 3,0 Liter Motorblock, der für einen F250 und mehr reichen würde, tatsächlich aber nur die Leistung einesF150 zu erbringen braucht. Dadurch erhöht sich die Lebenserwartung des Motors bedeutend. Addieren Sie zu diesem hubraumstärksten Motor seiner Klasse ein robustes Getriebe, nahezu 10.000 Stunden Ingenieursarbeit und Praxisversuche, dazu noch eine in der Bootsmotorenbranche unübertroffene Werksgarantie von bis zu 5 Jahren (bei Einhaltung der Werksvorgaben, ausgenommen gewerbliche Nutzung und Renneinsatz) und Sie erkennen, warum Mercury diese Mission als erfüllt erachtet.

FOURSTROKE 60 - 115 - - - - - - - - - - - - - 22
Gründe für Repower
Ein neuer Mercury FourStroke kann Ihrem Boot mehr Energie durch bessere Beschleunigung, Leistung und Manövrierbarkeit geben. Der leichteste 115 FourStroke der Branche wiegt nur 163 kg. Damit sind diese FourStrokes 18 kg leichter als die vorherige Generation der Mercury FourStrokes und 9 kg leichter als der nächste Wettbewerber. Sie passen auch an Bootsspiegel, die für das Gewicht älterer, schwerer FourStrokes nicht geeignet sind, und ihr schlankes, flaches Profil
macht das Fischen in allen Gewässern leichter.



COMMAND THRUST FOURSTROKE 115 - - - - - - 18
Großer Hubraum
Mit einem Hubraum von 2,1 Litern verfügen diese FourStroke-Außenbordmotoren über viel
Reserveleistung, die zu verbesserter Haltbarkeit, längerer Lebensdauer, größerer Startbeschleunigung, höherer Gesamtbeschleunigung und atemberaubender Spitzengeschwindigkeit führt. Großer Hubraum mit Command Thrust-Attributen ergibt ultimative Leistung.

Gegenläufiges Getriebe
Zum ersten Mal bietet Mercury einen 115 FourStroke mit linksdrehendem Propeller. Dieses neue Modell mit gegenläufigem Getriebe bietet ein neutrales Lenkgefühl und hervorragende Handhabung bei einer Doppelmotorisierung. Zwei 115 Command Thrust-Motoren am Bootsspiegel sorgen für Manövrierbarkeit und bringen Sie mit doppelter Pferdestärke zu einem viel geringeren Preis sicher nach Hause.

F100 - F115 FOURSTROKE - - - - - - 19
Maximale Vielseitigkeit, Empfehlung Kombinieren Enertia-Propeller aus der X7-Legierung von Mercury mit der leistungsfähigen „CT“-Option für außergewöhnliche Egebnisse.
Hochbeanspruchbar Empfehlung Command Thrust Getriebegehäuse anstelle Standard.

FOURSTROKE PRO XS 115 - - - - - - - - - - - 20
Wenn es um Leistung geht, übertrifft ein Pro XS alle anderen Außenbordmotoren. Das könnte an der
blitzschnellen Beschleunigung liegen. An der erstklassigen Spitzengeschwindigkeit. An der legendären Zuverlässigkeit. An der hervorragenden Kraftstoffeffizienz. Oder an all dem zusammen. Pro XS – der überzeugendste Außenbordmotor auf dem Wasser.

FOURSTROKE 40 - 60 - - - - - - - - - - - - - 22
Die neuen Mercury F40 bis F60 EFI-Motoren bieten erweiterte SmartCraft-Fähigkeit, ein umfassendes
Boots- und Antriebsüberwachungssystem, das detaillierte Motorstatus und Leistungsdaten für praktisch alle Motorfunktionen wie Trimmung, Geschwindigkeit, Drehzahl, Troll Control, Kraftstofffluss und eine Unmenge von Bootsfunktionen wie Kraftstoffstand und Batteriespannung bietet.
Neu in 2017:Diebstahlschutzsystem (TDS)Active Trim
FOURSTROKE 25 - 30 - - - - - - - - - - - - - 24
Wenn die Batterie eines üblichen Motors verbraucht ist, geht es für Sie nicht mehr weiter. Mit einem
Mercury F25 - F30 FourStroke ist das anders. Jeder Motor innerhalb dieses Leistungsbereiches wird
werksseitig als Standard mit einem manuellen Handstarter geliefert. So können Sie auch dann, sollte die Batterie ausfallen, die Dinge selbst in die Hand nehmen und Ihre Bootstour fortsetzen.

Viel Drehmoment bereits bei niedriger Drehzahl
Diese F25 - F30 FourStrokes haben vielleicht wenig Pferdestärken, aber einen großen Hubraum. Mit dem starken Drehmoment im unteren Drehzahlbereich haben diese Außenbordmotoren die Kraft, Sie mit sofortiger Gasannahme und schneller Beschleunigung ins Gleiten zu bringen.

Zuverlässiges Startverhalten und Leistung
Die batterielose elektronische Einspritzung (EFI) der F25 und F30 FourStroke Modelle von Mercury garantiert stets ein problemloses Anlassen, eine direkte Gasannahme, einen verbesserten raftstoffverbrauch und insgesamt eine herausragende Performance.

Lichtmaschine
Dank einer leistungsfähigen Lichtmaschine bleibt Ihre Batterie stets geladen und Ihre Angelelektronik in Betrieb.

Hervorragende Beschleunigung / höheres Drehmoment
Kompakt, aber kräftig: Die F25 und F30 FourStroke Außenbordmotoren heben das Boot dank des zusätzlichen Hubraums und dem hervorragenden Drehmoment im niedrigen Drehzahlbereich elegant aus dem Wasser.

FOURSTROKE 15 - 20 - - - - - - - - - - - - - 26
Spitze in dieser Klasse Viel Drehmoment bereits bei niedriger Drehzahl
Diese F15 - F20 FourStrokes haben vielleicht wenig Pferdestärken, aber einen großen Hubraum. Mit dem starken Drehmoment im unteren Drehzahlbereich haben diese Außenbordmotoren die Kraft, Sie mit sofortiger Gasannahme und schneller Beschleunigung ins Gleiten zu bringen.

Leichte Starts
Die Mercury F15 - F20 FourStrokes mit manuellem Starter sind mit unserem exklusiven Kraftstoff-Primer und dem Leerlaufsystem ausgestattet. Dieses System sorgt dafür, dass Sie durch einfaches Drücken der Vorförderpumpe und einer Drehung des Zündschlüssels ganz einfach und schnell
losfahren. Anders als bei den Auto-Choke-Systemen, die unsere Wettbewerber verwenden und die zu mager laufen und Probleme mit den unterschiedlichen Kraftstoffqualitäten in Yachthäfen
und an Tankstellen haben, gewährleistet der Kraftstoff-Primer von Mercury und das Leerlaufanhebungssystem jederzeit das schnelle und einfache Starten, das Sie erwarten.
Bootsfahrer, die diese Klasse von Außenbordmotoren bevorzugen, erwarten einen verlässlichen Motor, der nicht nur hervorragende Leistung erbringt, sondern auch über zahlreiche Funktionen verfügt. Die Mercury F15 - F20 FourStrokes sind hier die richtige Wahl. Diese Außenbordmotoren mit großem Hubraum haben ein funktionales, ansprechendes Design, doppelten Wasserzulauf und eine Steuerpinne mit zahlreichen Funktionen, so dass Sie die Kraft und Kontrolle direkt in einer Hand haben. Sobald Sie einen dieser Mercury FourStrokes testen, werden Sie sehen, warum Mercury in dieser Klasse führend ist.

FOURSTROKE 8 - 9.9 - - - - - - - - - - - - - 28

Wenig Gewicht Viele Funktionen Einhändige Steuerung
Dank der multifunktionalen Mercury Steuerpinne, die bei den F8 - F9,9 FourStroke Modellen Standard ist, haben Sie die Kontrolle über das Boot, die Sie brauchen. Dieses revolutionäre Alles-In- Einem-Griff Design bietet den Einhand-Betrieb zum Schalten, Abstellen, Gasgeben, Aufkippen und Lenken. Dies bietet Ihnen eine unvergleichliche Manövrierfähigkeit und macht Ihre Zeit auf dem Wasser einfacher und noch perfekter.
Die Außenbordmotoren von Mercury sind im Gedanken an Verlässlichkeit und Komfort entwickelt worden. Die Mercury F8 - F9,9 FourStrokes verfügen über ein geniales Design, dank dessen der Bootsfahrer längere und stabile Steuerpinnen nutzen kann, um den Außenbordmotor in Schwung zu bringen und das exklusive Flachwasser-Trimmsystem von Mercury mit 3 Positionen einzusetzen.
Die Mercury F8 und F9,9 FourStroke Modelle sind die leichtesten 4-Takt-Motoren ihrer Klasse, aber leicht bedeutet nicht, dass bei der Konstruktion gespart wurde. Unsere F8 und F9,9 FourStroke Modelle verfügen über eine praktische Multifunktionssteuerpinne, die einfaches Schalten mit einer Hand ermöglichen. Darüber hinaus die exklusive automatische Sicherungstechnik, die bei Rückwärtsfahrt automatisch einrastet, sodass der Motor nicht hochklappen kann.

Höchste Haltbarkeit
Das Getriebe ist stabil und haltbar, mit robusten Zahnrädern und Lagern sowie einem hochstabilen Skeg, das 55 % dicker und doppelt so stabil wie bei der Vorgängerversion ist.

Klappautomatik
Dank der branchenweit schnellsten Klappautomatik ist der Propeller eines Mercury F9,9 FourStroke Außenbordmotors in nur fünf Sekunden im Wasser. Spezielle Zentriergurte
(optional) sichern den vollständig hochgeklappten Motor beim Transport.

FOURSTROKE 2.5 - 6 - - - - - - - - - - - - - 30
Jeder leicht tragbare Mercury FourStroke ist vollgepackt mit Funktionen, angefangen mit der automatischen Rückfahrsperre und bis hin zum komfortablen integrierten Kraftstofftank. Diese FourStrokes durchlaufen dieselben Korrosionswiderstandsverfahren wie MERCURY Produkte höherer Leistungsklassen.

Der Mercury F5 Sailpower verfügt serienmäßig über ein Batterieladesystem, einen flachen Propeller mit großen Propellerflügeln und ein verändertes Abgassystem, das Abgase im Rückwärtsgang so umleitet, dass ein unglaublicher Umkehrschub gegeben ist. Die lange Steuerpinne erleichtert
die einfache Bedienung, wird der Motor an einem Hilfsspiegel am Heck des Bootes eingesetzt.
Für die Montage am Heckspiegel kann der Mercury F5 Sailpower optional mit einem Fernbedienungssystem ausgestattet werden.

Leichtgewichtiger Champion
Dank des geringen Gewichts und des komfortabel positionierten großen Griffs für einen leichten Transport ist es kein Problem, Ihr Boot voranzutreiben. Und da diese leichten Außenbordmotoren
MERCURYs strengen Teststandards unterliegen, bekommen Sie auch dieselbe Verlässlichkeit, die Sie von allen Mercury Außenbordmotoren erwarten.
Für Außenbordmotoren in diesem Leistungsbereich ist das Gewicht und ein leichtes, einfaches Tragen wichtig. Die Mercury F2,5 - F6 FourStrokes zählen zu den leichtesten Außenbordmotoren in dieser Klasse. Dennoch ist es mit leichtem Gewicht und bezahlbarem Preis alleine nicht getan. Diese kleinen Außenbordmotoren sind vollgepackt mit Funktionen. Von Multitrimm für Positionen im flachen Wasser (bei Modellen F4 - F5 - F6) bis hin zu Steuerpinnen mit 360 Grad-Lenkung (bei Modellen F2,5 - F3,5) finden Sie immer die Leistung und Vielseitigkeit, die Sie brauchen, um mit jeder Situation umzugehen.

Zuverlässiges Starten
Dank einer automatischen Dekompressionsfunktion werden die Zylinder drucklos gemacht, um die zum Anlassen benötigte Zugkraft zu verringern.

Integrierter oder externer Kraftstofftank (Option)
Die F4, F5 und F6 FourStroke Motoren von Mercury haben integrierte Kraftstofftanks mit einem externen Absperrventil sowie einem Einfüllstutzen in der Motorhaube. Bei diesen Motoren ist der Anschluss eines im Boot angebrachten externen Kraftstofftanks möglich, um die Reichweite zu erhöhen.Einfach anstecken, keine Änderungen am Motor notwendig.

Vorteile JET Motoren
Das Wasser wird durch das Einlassgitter mit einem Impeller angesaugt, welcher direkt mit der Antriebswelle verbunden ist. Das Wasser wird dann unter hohem Druck durch eine Düse gepresst und erzeugt enorme Schubkraft, die das Boot nach vorne treibt. Um rückwärts zu fahren, wird eine Deflektorklappe vor die Auslassdüse positioniert, die den austretenden Wasserstrahl in die entgegengesetzte Richtung lenkt. Da sich keine längere Einheit unter dem Rumpf erstreckt,
ermöglicht der Jetantrieb das Fahren über Hindernisse, die propellergetriebene Außenbord-
Boote beschädigen würden.

OPTIMAX 150 - 200 - 225 - 250 - - - - - - - - - - 32
Der meistverkaufte Außenbordmotor mit Direkteinspritzung.

150 und 200 OptiMax Pro XS Außenbordmotoren von Mercury sind durch und durch schnell. Die zweistufige Direkteinspritzung (DFI), Hochleistungs-Kohlefaserlamellen und weitere benutzerspezifische Tunings zusammen rmöglichen bisher unerreichte Beschleunigungswerte und konkurrenzlose Höchstgeschwindigkeiten.

Der schnelle Propeller Fury® von Mercury verbessert die Beschleunigung für das Sportangeln mit Barsch-Rigs um 12 %, die Höchstgeschwindigkeit steigt im Vergleich zum Mercury Tempest® Plus um 2,25 km/h. Der Fury ist ideal für Außenbordmotoren ab 147 kW (200 PS).
Kohlefaser-Membranventile erhöhen Leistung und Drehmoment für spektakuläre Beschleunigung und
Höchstgeschwindigkeit. Custom-Auspufftuning und Hochleistungs-Zylinderköpfe steigern die Leistung und allgemeine Performance noch weiter. Hydrodynamisch optimiert. Ab der Modellreihe OptiMax sind die Gehäuse der Außenbordmotoren hydrodynamisch optimiert, um Effizienz und Höchstgeschwindigkeit zu steigern. Die patentierten frontseitigen Wasserzuläufe halten den Motor
unabhängig von der Schaftlänge kühl, stabile Zahnräder und Antriebskomponenten erhöhen die Haltbarkeit.

Mit der riemengetriebenen Lichtmaschine können Batterien geladen und elektronische Geräte,Leuchten, Fischauffangbecken und Audiogeräte betrieben werden.

Der Mercury Sport Jet kombiniert einen Wasserstrahlantrieb mit einem agilen V6 OptiMax Motor.

MERCURY ACTIVE TRIM
Active Trim ist das exklusive und patentiert GPS-basierte Trimmsteuerungssystem von Mercury. Automatisches Trimmen vermeidet Probleme mit zu frühem oder zu spätem Trimmen des Motors, wenn das Boot ins Gleiten gelangt, und bietet außerdem fünf auswählbare Trimmprofile für fast jede Bootsanwendung, von kleinen, schweren Kabinenbooten bis zu leichten RIBS oder Fischerbooten aus Aluminium. Dieses intuitive Freihandsystem passt die Motortrimmung auf Basis der Änderungen bei der Bootsgeschwindigkeit ständig an, um Leistung, Kraftstoffersparnis und einfache Bedienung ständig zu verbessern. Es reagiert präzise auf Bootsmanöver und Geschwindigkeitsänderungen und sorgt für ein insgesamt besseres Fahrerlebnis. Um von Active Trim zu profitieren, ist keine Kenntnis über das Trimmen eines Motors erforderlich.

Wie funktioniert Active Trim?
• Active Trim kontrolliert die Trimmung automatisch, um die optimale Fahrtposition auf Basis von Drehzahl und Geschwindigkeit aufrechtzuerhalten.
• Wenn das Boot beschleunigt, trimmt der Motor nach oben.
• Wenn das Boot langsamer wird, z. B. in einer Kurve, trimmt der Motor nach unten.
• Active Trim kann jederzeit durch die Betätigung der manuellen Trimm-Tasten deaktiviert werden.
• Active Trim ermöglicht es dem Bediener des Bootes, Änderungen bei der Bootlast, Fahrerpräferenzen und Wetterbedingungen einzubeziehen, während er die automatische Kontrolle voll aufrechterhält.
• Ein auswählbares Trimmprofil stellt die richtige Trimmung für jedes Boot ein.
• Active Trim funktioniert bei bis zu 80 km/h.
• Der Betrieb über 80 km/h kann Trimmanpassungen mithilfe des Kontrollgriffs des Trimmpositionsschalters erfordern.



VESSELVIEW
Mercury VesselView, das branchenweit führende Motorinformationsdisplay informiert den Bootsführer über Motordaten, Wassertiefe, Klimaanlage und andere bootsrelevante Daten. VesselView 502 und VesselView 702 bieten zahlreiche fortschrittliche Funktionen:
• 5-Zoll-Breitbild-Display mit einem HD-Seitenverhältnis von 16x9 Verfügt über einen hellen, hochauflösenden Glas-Touchscreen mit einem Seitenverhältnis von 16:9 und blendreduzierter, dimmbarer Beleuchtung.
• Verfügt über integriertes 10-Hertz-GPS und eine Kartenplotterfunktion.
• Kompatibel mit sämtlichem Simrad-Zubehör für die NSS evo2-Produktlinie integriert werden: Radar, Sonarwandler, Fischlotwandler, AIS, VHF, Sonic Hub/Fusion Link, C-Zone Digital Switching und mehr.
• Beschreibende Fehlertextanzeige liefert aktuelle Informationen für über 30 Motorparameter.
• Gateway-Funktion die, die Anzeige von SmartCraft-Daten auf NMEA 2000-Geräten ermöglicht.
Exklusive Features von VesselView 702:
• Die Hybrid-Touchscreen- und Tastenoberfläche ermöglichen Benutzerpräferenzen für die Displayinteraktion.
• Beinhaltet zwei Videoeingänge.
• Mit einem Micro SD-Kartensteckplatz ausgestattet.

MERCURY VESSELVIEW MOBILE
Die VesselView Mobile-App, die für iOS- und Android-Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets erhältlich ist, bietet Benutzern sofortigen Zugriff auf die SmartCraft®-Digitaldaten ihres Bootes.
Das Produkt ist mit allen Mercury SmartCraft-fähigen Motoren ab 40 PS kompatibel, die seit 2003 hergestellt wurden. Ein Modul unterstützt einfach bis vierfach Motorisierungen. Die App beinhaltet außerdem nützliche Funktionen wie Kraftstoffinformationen, Wartungserinnerungen, Karten,
Leistungszusammenfassung und Fehlercodediagnose.

DIEBSTAHLSICHERUNG (TDS)
Das TDS verbessert die Sicherheit des Bootes und des Motors und bietet Besitzern die Möglichkeit, den Motor zu drosseln, wenn jemand den Motor ohne Einstecken des Diebstahlschutzschlüssels startet. Wenn der Schlüssel fehlt oder nicht der richtige ist, ermöglicht das Mercury TDS das Starten des Motors, begrenzt aber die Drehzahl und Leistung, sodass nur noch ein Betrieb mit geringer Geschwindigkeit möglich ist. Der Motor arbeitet nur in diesem reduzierten Leistungsbereich und die Leistung bleibt eingeschränkt, bis das System durch den in die Docking-Station eingesteckten Schlüssel korrekt gestartet wird. Sobald das TDS durch den Schlüssel deaktiviert wird, arbeitet
der Motor im normalen Betriebsbereich.

MERCURY SMARTCRAFT - - - - - - - - - - - 36
SmartCraft ist das Rückgrat von Digital Throttle & Shift (DTS), der Joysticksteuerung und Features, die nur Mercury Marine bietet, etwa Smart Tow und ECO. Um die Sicherheit auf dem Wasser zu erhöhen, überwacht SmartCraft auch alle kritischen Motorfunktionen und Umweltbedingungen.

ÖLE & SCHMIERMITTEL - - - - - - - - - - - - 38
Verwenden Sie Original Quicksilver Produkte, sodass Ihr Motor das ganze Jahr über Bestleistungen erzielt. Einige unserer Produkte sind Kraftstoffzusätze, Anoden, Schmiermittel, Kraftstofffilter mit Wasserabscheider und Kraftstofftanks, alle speziell von erfahrenen und kompetenten Quicksilver-Ingenieuren entwickelt. Bootsfahrer, die unsere hochentwickelten Produkte verwenden, geben ihren Motoren bessere Pflege als preisgünstigere Nachahmerprodukte je bieten können.

HÄNDLER - - - - - - - - - - - - - 40
Wenn es um die Wartung Ihres Mercury Außenbordmotors geht, erledigen qualifizierte Techniker die Arbeit.

GARANTIE & VORTEILE - - - - - - - - - - - - 41
Langfristige Zufriedenheit
Sie können sorgenfrei mit MERCURY Motoren fahren, da MERCURY bei einer Verwendung im Freizeitsport bis zu 5 Jahre Garantie ab Werk gibt (bei Einhaltung der Werksvorgaben und ausgenommen gewerbliche Nutzung oder Renneinsatz)!

Gleiches gilt für MERCURYs exklusiven Korrosionsschutz. Mercury bietet für alle privat genutzten Motoren eine definierte Korrosionsschutzgarantie für drei Jahre. Egal ob Süßwasser oder Salzwasser, diese Garantie gilt selbst unter den härtesten Bedingungen auf dem Wasser.

SPEZIFIKATIONEN - - - - - - - - - - - - - - 42